Link verschicken   Drucken
 

Grundsteinlegung und Einweihung

Am 7.10.1912 war die Grundsteinlegung  und schon am 28.05.1913 konnte Richtfest gefeiert werden. Die feierliche Einweihung der unter dem Protektorat Ihrer Königlichen Hoheit, Prinzessin Friedrich Carl von Hessen, Prinzessin Margarete von Preußen erbauten Dankeskirche Halbe fand am 22.03.1914 statt. Für den Bau verantwortlich zeichnete der Berliner Architekt Curt Carl Ernst Steinberg (1880-1960), der in seiner Funktion als Leiter des Kirchlichen Bauamtes des Evangelischen Konsistoriums Brandenburg mehr als 20 Kirchen sowie etliche Friedhofskapellen, Pfarr- und Gemeindehäuser in Berlin und Brandenburg baute.